Theatermusik

Here I Am

Ich habe bereits für mehrere Theaterstücke Musik komponieren dürfen, darunter sind:
Das Tanztheaterstück Here I Am der Gruppe FREIRaum. Choreografische Leitung: Arthur Schopa und Ruben Reniers

Ausgangspunkt der Vorstellung war die Frage nach der Beschäftigung eines Tänzers zwischen den Vorstellungen und das alltägliche Zurückfallen auf das ich. So der Titel Here I Am.

Grubengold: Don Quijote

Grubengold, Don Quijote am Prinzregenttheater Bochum unter der Regie von Michaela Kuczinna

Grubengold ist das internationale Format am Prinzregenttheater Bochum und im Jahr 2017 durfte ich die Musik für die Produktion Don Quijote machen. Es ging vor allem um die Auseinandersetzung mit dem eigenen Don Quijote. Der Aufbruch in ein selbst erdachtes goldenes Zeitalter und die große Hoffnung auf die Hoffnung selbst.

 

Nichts. Was im Leben wichtig ist.

Nichts. Was im Leben wichtig ist, am Stadttheater Oberhausen. Regisseurin war Michaela Kuczinna.

Am Theater Oberhausen wurde dieser Roman als Jugendtheaterstück umgesetzt. Ein Junge setzt sich eines Tages auf einen Baum und erklärt, dass nichts eine Bedeutung habe und man deswegen auch nichts zu tun brauche.

 

Übergang

Die Performance Übergang mit CIE Gangwerk und Fanerose im Theater am Gleis in Winterthur (CH)

Im Zentrum stand die Beobachtung, dass der Übergang von einer Situation zur nächsten keine Beachtung findet. Das Stück versuchte die Zwischenräume, die Übergänge im Leben erfahrbar zu machen.


 

Bericht an eine Akademie

Bericht an eine Akademie im Theater der Gezeiten, Bochum. Mit dem Schauspieler Gianpierro Piria.